Wir stufen das Rating der ITF Group JSC von A- auf A herauf │ Bondster

Zpět

Wir stufen das Rating der ITF Group JSC von A- auf A herauf

Wir stufen das Rating der ITF Group JSC von A- auf A herauf

Mai 24, 2024 News

Das Finanzunternehmen ITF Group JSC bietet auf der BONDSTER-Plattform hochwertige Investitionen in Verbraucherkredite mit Renditen von bis zu 13% pro Jahr an. Nach Auswertung der aktuellen Informationen für das erste Quartal 2024 haben wir das Rating von A- auf A hochgestuft.

Das vom Bondster-Analyseteam erstellte Kreditrisiko-Rating gibt Aufschluss über die Fähigkeit der Kreditgeber, ihren Verpflichtungen gegenüber den Anlegern nachzukommen, ihren Liquiditätsbedarf zu decken und über ausreichend Kapital zu verfügen. Die finanzielle Lage der einzelnen Kreditgeber wird kontinuierlich bewertet und das Rating gegebenenfalls angepasst.

Nach einer gründlichen Analyse der verfügbaren Daten für das erste Quartal 2024 haben wir beschlossen, das Rating der ITF Group JSC von A- auf A anzuheben. Es ist derzeit das am besten bewertete ausländische Unternehmen auf der BONDSTER-Plattform. Der Kreditgeber verfügt über eine sehr starke Fähigkeit, seinen finanziellen Verpflichtungen nachzukommen.

Investieren

Die ITF Group JSC verzeichnete im Berichtszeitraum ein Wachstum ihres Gesamtportfolios von mehr als 20 %. Die Einnahmen des Anbieters stiegen um 54 % und die Rentabilität sogar um 85 %. Das Unternehmen verbesserte auch seine Kapitaladäquanzquote (Anmerkung: es erhöhte den Anteil des Eigenkapitals im Vergleich zum Fremdkapital, und zwar durch die Einbehaltung von Gewinnen aus den Vorjahren). 

Die ITF Group JSC ist in der Lage, über ausreichend Kapital zu verfügen und seinen Verpflichtungen gegenüber den Anlegern nachzukommen. Nicht zuletzt hat auch die Tatsache, dass das Unternehmen an der bulgarischen Börse notiert ist, zu der verbesserten Bewertung beigetragen. Um an diesem Markt zugelassen zu werden, musste das Unternehmen strenge Bedingungen erfüllen und den Due-Diligence-Prozess erfolgreich durchlaufen.

Autor des Artikels: Roman Muller


Teile den Artikel

Array

Sind Sie an unseren Artikeln interessiert?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt der Investitionen. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden.