Vorübergehende Rücknahme von Krediten russischer Anbieter      

Vorübergehende Rücknahme von Krediten russischer Anbieter      

März 18, 2022 Für Anleger | News

Infolge der gegen Russland verhängten Wirtschaftssanktionen und der von der Russischen Föderation selbst auferlegten Beschränkungen (insbesondere das Verbot jeglicher Transaktionen außerhalb Russlands in einer anderen Währung als RUB) haben russische Kreditgeber mit Schwierigkeiten bei grenzüberschreitenden Geldüberweisungen zu kämpfen. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, die derzeit nicht investierten Kredite der russischen Kreditgeber Kviku und Lime Russia mit sofortiger Wirkung vom Primärmarkt der Bondster-Plattform zu nehmen. Gleichzeitig werden wir keine neuen Kredite dieser Anbieter am Primärmarkt platzieren. Die Kredite auf dem Sekundärmarkt bleiben unverändert und können weiterhin wie gewohnt auf dem Sekundärmarkt gehandelt werden.

Autor: Michal Rázga


Teile den Artikel

Sind Sie an unseren Artikeln interessiert?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt der Investitionen. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden.